2 0 1 8                                                                                  

Tennisbezirk Nordhessen 2018

Junioren U 18 (4er) - Bezirksoberliga (Jgd.) Gr. 053

 

Datum           Uhrzeit    Heimmannschaft           Gastmannschaft

 

Sa. 05.05.2018    09:00    MSG TC ESW/TC BSA      BW Frankenberg                       4:2

Sa. 26.05.2018    09:00    MSG Ziegenhain/Treysa     MSG TC ESW/TC BSA

Sa. 16.06.2018    09:00    MSG TC ESW/TC BSA       MSG SV+TC Kaufungen/Tuspo Nieste/TC Niestetal/ST Lohfelden/TC Heli 

Sa. 04.08.2018    09:00    TV Odershausen                 MSG TC ESW/TC BSA 

Sa. 11.08.2018    09:00    TSV Waldeck MSG             MSG TC ESW/TC BSA

Sa. 18.08.2018    09:00    MSG TC ESW/TC BSA       SGT Baunatal II

 2 0 1 7                                                                                  

Jugend gemischt U 18 – Bezirksliga A (Jgd.) Gr. 073

 

Es ist geschafft – Meister der Bezirksliga A Jugend U 18

 

Noch am Anfang der Saison sind die Jungs unserer MSG Bad Sooden Allendorf/Eschwege in die Mannschaftsmeisterschaft 2017/U18 Bezirksliga A auf Gruppenplatz 6 in die Wettkämpfe

eingestiegen. Sie gingen mit Bravour, Teamgeist und Eifer durch die Medenspiele.

Dieser Einsatz wurde belohnt. Der 1. Platz!

Jetzt gilt es, diese Leistung zu erhalten und zu steigern.

 

Unsere Tennisvereine, TC Bad Sooden Allendorf und TC Eschwege tun Ihr Bestes und unterstützen die Mannschaft nun mit freien Trainerstunden und Hallenplätzen, so ist auch das Wintertraining gesichert. Wir sagen Danke!!

 

Auch im Rahmen des neuen Sportpasses, welcher von der Sportjugend Werra Meissner ins Leben gerufen wurde, sind wir vertreten und freuen uns jetzt schon auf die „Schnuppertalente“.

 

Das Schnuppertraining ist, nach Anmeldung, immer samstags in der Zeit von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr in der Tennishalle in Bad Sooden Allendorf. Leihschläger sind vorhanden!

 

 

von links nach rechts:

Tim Gerloff, Cedric Berg, Martin Hofmann,

Oliver Schöninger, Nils Irrle


19.08.2017 TSV RW Körle II - MSG TC BSA/ESW

 

Die Jungen der Spielgemeinschaft TC BSA/TC ESW waren zu Gast beim TSV RW Körle.

 

Nils Irrle, an Nr. 1 spielend, zeigte gute Nerven und zog mit gekonnten Schlägen und der nötigen Ruhe sein Spiel 6:4, 6:4 durch.

Tim Gerloff hatte keine Mühe, den 2. Punkt für die Spielgemeinschaft BSA/ESW mit 6:3, 6:1 sicher einzufahren.

Martin Hofmann, mal wieder ganz cool, liess dem Gegner nicht den Hauch einer Chance und gewann souverän 6:2, 6:1.

Lediglich Cedric Berg musste die Stärke seines Gegners anerkennen und verlor nach kämpferischer Leistung 4:6, 2:6.

Nach den Einzeln stand es dann 3:1, der Grundstein war gelegt.

 

Das 1. Doppel Nils Irrle/Tim Gerloff machten den Gesamt-Sieg perfekt, denn sie punkteten überlegen 6:2, 6:0.

Der Ausgang des 2. Doppels war dann eigentlich nur noch Formsache.

Cedric Berg/Martin Hofmann lieferten einen wahrlich spannenden Krimi mit gutem Ausgang ab, denn alles 3 Sätze waren heiß umkämpft. 6:7, 7:5, 12:10 hieß das knappe Ergebnis.

 

Sieg ---> 5:1, Tabellenzweiter! Glückwunsch!

 


24. Juni 2017 - ST Lohfelden - MSG BSA/ESW

 

Die Jungen der Spielgemeinschaft BSA/ESW reisten zum ST Lohfelden. Da an diesem Samstag in Eschwege das traditionelle Johannisfest stattfindet, sollten eigentlich nur Bad Sooden-Allendorfer Jungs spielen. Kurz vor diesem Termin aber brach sich Robert von der Lühe den Zeh, so dassTim Gerloff einspringen musste, der dadurch auf seinen Maienzug-Einsatz verzichten durfte.

 

Nils Irrle (Nr. 1) musste gegen seine eine LK-besser eingestufte Gegnerin hart kämpfen . Erst im 3. Satz konnte er sie niederringen. 2:6, 6:4, 4:6

Oliver Schöniger (Nr. 2) hatte leichtes Spiel und ließ beim 6:0, 6:0 seinem Gegenüber nicht den Hauch einer Chance.

Leon Gress (Nr. 3) spielte gegen seine 3 Jahre ältere Gegnerin solide, mußte ihr aber den Sieg 3:6, 3:6 überlassen.

Tim Gerloff konnte den 1. Satz für sich gewinnen, zog aber im 2. Satz den kürzeren. Der Match-Tiebreak war ausgeglichen, aber Tim hatte das Glück auf seiner Seite. 2:6, 6:2 13:11

 

Beide Doppel verliefen spannend.

Das 1. Doppel (Nils und Leon) verlor erst im Match-Tiebreak (3:6, 7:5, 10:5), 

während das 2. Doppel (Oliver und Tim) ebenfalls im Match-Tiebreak punkten konnte. (5:7, 6:4, 10:1)

Mit diesem 4:2 Sieg landen unsere Jungen auf dem 3. Tabellenplatz!

Super, weiter so!


20. Mai MSG TC Bad Sooden-Allendorf/TC Eschwege - TSV Neumorschen 2:4

 

Die gemischte U18 Mannschaft der MSG BSA/ESW traf am vergangenen Samstag zu Hause auf die bereits erfahrene Mannschaft des TSV Neumorschen.

Dennoch haben sich unsere 'Mannen' tapfer geschlagen bzw. 2:4 'schlagen lassen'.

Oliver Schöniger konnte gegen die 6 Leistungsklassen besser eingestufte Laura Siebert LK 16 nicht gewinnen (3:6, 2:6).

Leon Gress spielte gut, punktete 6:4, 6:2 und glich aus.

Ernst-Ludwig Derin hatte bei seinem 1. Punktspiel leider mit 0:6, 3:6 das Nachsehen.

Martin Hofmann zog sein Spiel mit gelassener Ruhe 6:0, 6:0 sehr souverän durch.

Nach den Einzeln stand es noch ausgeglichen 2:2.

Oliver Schöniger/Martin Hofmann wehrten sich im Doppel heftig, mussten aber den Sieg knapp 6:7, 3:6 den Gegnern überlassen.

Noch spannendener machten es Tim Gerloff/Cedric Berg, nach großartigem Kampf verloren sie denkbar knapp in 3 Sätzen 7:5, 4:6, 8:10.

Mit ein wenig mehr Glück wäre sogar ein Sieg oder wenigstens ein Unentschieden drin gewesen. 

13. Mai 2017 TC Meinhard - MSG TC Bad Sooden-Allendorf/TC Eschwege 1:5

 

Gemeinsam auf Punktejagd - das ist nun wahr geworden!

 

Unsere Spielgemeinschaft BSA/ESW in der Altersklasse U 18, die das Training als Mannschaft nun seit einem halben Jahr gemeinsam durchführt, konnte ihren 1. Etappensieg 5:1 gegen den TC Meinhard einfahren. Die Freude war riesig.

 

Nils Irrle an Nr. 1 hatte zu kämpfen. Den 1. Satz musste er 6:3 abgeben, aber dann trumpfte er auf und gewann die beiden Entscheidungs-Sätze glatt mit 6:1, 6:0. Leon Gress (Nr. 2) musste sich seinem Gegner beugen und verlor 1:6, 1:6. An 3 konnte Tim Gerloff in seinen allerersten Punktspiel einen Sieg (6:4, 7:6) für sich verbuchen. Cedric Berg an 4 spielend brachte sein Spiel souverän 6:4, 6:1 durch.

Das erste Doppel mit Nils Irrle und Tim Gerloff konnte sich mit 7:6, 6:1 durchsetzen. Cedric Berg und Martin Hofmann rundeten nach großem Kampf das positive Ergebnis mit einem weiteren Sieg  (6:3, 5:7, 10:3) ab.

Am Ende hieß es 5:1 für unsere erfolgreichen Jungs.

Herzlichen Glückwunsch!

Gemeinsam sind wir stark!

 

Der Tennisclub Eschwege und der Tennisclub Bad Sooden-Allendorf machen diese Redewendung zum Programm. Seit mehr als einem gutem halben Jahr steht sie nun: Die neue männliche Spielgemeinschaft U18 der beiden Clubs: TC Team BSA/ESW.

Frisch eingekleidet mit den neuen Mannschaftstrikots (spendiert von Firma Gerloff in Eschwege) und voller Tatendrang trainieren die Jungs zwischen 11 und 17 Jahren, immer Samstagvormittags bis Ende April in der Tennishalle Bad Sooden-Allendorf. Dann geht es wieder an die frische Luft auf die Außenplätze. Unterstützt wird das Team durch die Jugendwarte, Sportwarte und Trainer beider Vereine. Es findet in der Sommersaison sowohl ein Gruppentraining in Eschwege als auch in Bad Sooden-Allendorf statt. Damit auch die Ferien nicht langweilig werden, bietet der TC Eschwege ein Osterferien-Tenniscamp in Kroatien und der TC BSA ein Sommerferien-Tenniscamp in Bad Sooden-Allendorf an.

Reinschnuppern lohnt sich immer.

 

Infos direkt auf den Webseiten der Vereine: 

 

www.tceschwege.de und www.tc-bad-sooden-allendorf.npage.de

 

Oben, von links: Dr. Michael Gerloff, Christiane Gerloff (Jugendwartin ESW), Nils Irrle, Oliver Schöninger, Alex Orlob (Trainer), Constantin Cyrus, Sven Richter (Jugendwart BSA), unten  von links: Tim Gerloff, Leon Gress, Cedric Berg, Felix Cyrus, Martin Hofmann. Nicht auf dem Bild sind Robert von der Luehe, Ernst-Ludwig Derin und Sead Bahtijarević (Trainer).